Hilfezentrum

Warum ist mein Bitcoin Smarter Konto begrenzt?

Ihre Bitcoin Smarter Das Konto kann eingeschränkt werden, wenn Sie gegen unsere Nutzungsbedingungen verstoßen. Wir verlangen von allen Benutzern, dass sie sich mit genauen Angaben registrieren. Ihr Konto wird dauerhaft gesperrt, wenn Sie vorsätzlich ungenaue Informationen übermitteln.

Wir sperren auch Konten, die sechs Monate lang inaktiv waren. Der zugrunde liegende Broker erhebt eine Inaktivitätsgebühr von 50 USD pro Monat. Ihr Konto kann eingeschränkt sein, wenn Sie unsere Mindestanforderung für das Handelsguthaben nicht erfüllen. Sie erhalten automatisch Zugriff auf alle Funktionalitäten, nachdem Sie das erforderliche Handelskapital eingezahlt haben.

Wie ziehe ich mein Handelskapital ab?

Der abgestimmte lokale Broker erleichtert alle Handelsfunktionen. Dazu gehört die Erleichterung aller Transaktionen mit Händlern. Daher werden Auszahlungen durch den Broker erleichtert.

Wir arbeiten nur mit hochwertigen Brokern zusammen, daher sollten Sie keine Probleme haben, sich zurückzuziehen. Alle unsere Partner ermöglichen Auszahlungen innerhalb weniger Stunden. Darüber hinaus erheben sie keine Auszahlungsgebühren. Füllen Sie das Auszahlungsantragsformular aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Senden“. Sie erhalten eine E-Mail zur Bestätigung der Anfrage.

Wie wende ich das an? Bitcoin Smarter Forschungsinstrumente?

Anwendung der Bitcoin Smarter Recherche-Tools auf Ihrem Handelskonto sollten kinderleicht sein. Bestätigen Sie die Anlageklassen, die Sie bevorzugen, und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort. Sie werden zu einer Seite mit einer Liste der vielversprechendsten Kryptopaare weitergeleitet.

Klicken Sie auf das Kryptopaar, das Sie handeln möchten, um es mit den entsprechenden Tools abzugleichen. Wählen Sie jedes Tool aus und befolgen Sie die Anweisungen, um es anzuwenden, um das Kryptopaar zu untersuchen. Die Forschung wird Signale erzeugen, die auf den Live-Handel angewendet werden können. Testen Sie diese Signale zuerst auf der Demo.

Was ist der Bitcoin Smarter Kontoauszug?

Das Bitcoin Smarter Kontoauszug ist ein Bericht, der von seinem Blockchain-basierten System generiert wird. Das Blockchain-basierte System zeichnet alle Aktivitäten auf Ihrem Konto in einem öffentlichen Hauptbuch auf.

Dieses öffentliche Hauptbuch steht allen Handelsteilnehmern zur Verfügung. Außerdem ist es unveränderlich und kann daher nicht geändert werden. Sie können einen Kontoauszug aus dem Blockchain-System generieren, um alle Aktivitäten auf Ihrem Handelskonto zu verfolgen. Das Buchhaltungssystem umfasst auch Transaktionen durch den zugrunde liegenden Makler.

FAQs

Was ist negative Slippage und wie vermeide ich sie?

Negative Slippage tritt auf, wenn ein Trade verzögert und zu einem schlechteren Preis ausgeführt wird. Die Verzögerung könnte auf eine schlechte Liquidität zurückzuführen sein.

Eine schlechte Liquidität tritt auf, wenn nicht genügend Kaufaufträge vorhanden sind, um den Verkaufsaufträgen zu entsprechen. Der zugrunde liegende Broker muss sich mit hochwertigen Liquiditätspools verbinden, um die Orders sofort abgleichen zu können. Slippage ist positiv, wenn die Verzögerung zu einem besseren Preis führt. Der beste Weg, negatives Slippage zu verhindern, besteht jedoch darin, jegliches Slippage zu vermeiden.

Ist Kryptohandel besser als Devisenhandel?

Krypto und Forex sind die am häufigsten gehandelten Anlageklassen im Daytrading. Beide Anlageklassen haben ihre Vor- und Nachteile. Krypto ist aufgrund seiner immensen Handelsmöglichkeiten für Volatilität sehr beliebt geworden.

Diese Anlageklasse ist volatiler als der Devisenmarkt. Es ist daher die beste Wette für Volatilitätshändler. Die hohe Volatilität führt jedoch auch zu einem hohen Handelsrisiko. Der Devisenmarkt ist weniger volatil und daher weniger riskant.

Was ist ein Spread und wie wirkt er sich auf mein Konto aus?

Ein Spread ist eine Lücke zwischen den Geboten und dem geforderten Preis. Die Broker, die Spreads berechnen, verdienen Geld durch einen Aufschlag auf die Spreads.

Ein Broker, der enge Spreads anbietet, erhebt eine sehr geringe Aufschlagsgebühr. Diejenigen, die breite Spreads anbieten, erheben eine hohe Markup-Gebühr. Sie müssen die Spreads des Brokers überprüfen, bevor Sie sich bei ihm anmelden. Alle mit dieser Plattform verbundenen Broker bieten äußerst wettbewerbsfähige Spreads. Diese Spreads beginnen bereits bei null Pips. 

Wie berechne ich die Handelsprovisionen?

Die Handelsprovisionen hängen vom zugrunde liegenden Broker ab. Sie müssen sich auf ihren Gebührenleitfaden beziehen, um ihre Gebühren zu bestimmen.

Sie zahlen auch eine kleine Provision für die Nutzung unserer Trading-Tools. Wir berechnen eine Provision von 2 % auf profitable Trades. Sie verdienen Geld, sobald Sie profitabel sind. Darüber hinaus berechnen wir die niedrigste Provision in unserer Kategorie. Die meisten unserer Konkurrenten berechnen bis zu 20 % pro profitablem Trade.